Millirahmstrudel

Zubereitung Millirahmstrudel

Mehl anhäufen, einen Krater bilden. Salz, Öl sowie nach und nach Wasser mit einer Gabel einrühren und alle Zutaten zu einem Teig verkneten. Teig dünn mit Öl bestreichen und zugedeckt ca. eine halbe Stunde ruhen lassen. Ein Tuch mit Mehl bestauben, Teig darauflegen und ebenfalls mit Mehl bestauben. Mit einem Nudelwalker gleichmäßig dünn ausrollen und kräftig mit flüssiger Butter bestreichen. Zugedeckt einige Minuten stehen lassen.

Anschließend lässt sich der Teig gut ausziehen: mit den bemehlten Rücken beider Hände vorsichtig unter den Teig greifen und ihn mit den Handrücken gleichmäßig hauchdünn zu einem Rechteck ausziehen (beide Hände verwenden). Anschließend überstehende Ränder abschneiden.

Handwarme Butter, Vanillezucker, Staubzucker und Zitronenschale schaumig rühren. Nach und nach Dotter einrühren, Topfen und Sauerrahm hinzufügen, glatt rühren und Mehl einrühren. Eiklar, Zucker sowie Salz zu Schnee schlagen, unter den Butterabtrieb mengen. Strudelteig ausziehen, mit flüssiger Butter bestreichen. Topfenmasse auf 2/3 des Teiges streichen, Ränder abschneiden, Strudel einrollen und Enden fixieren. Strudel in gebutterte Wannenform legen, nochmals mit Butter bestreichen und anschließend im auf 170°C vorgeheizten Backrohr ca. 45 Minuten backen.

Eier, Milch, Vanillezucker und Staubzucker mixen, über den Strudel gießen und weitere 20 Minuten backen. Zum Schluss mit Staubzucker bestreuen.

Zutaten

  • 130 g Butter
  • 90 g Zucker
  • 30 g Staubzucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 5 Dotter
  • 5 Eiklar
  • 600 g Topfen 20 %
  • 50 g Sauerrahm
  • 50 g Mehl
  • geriebene Schale einer halben Zitrone
  • Prise Salz
  • 100 g Butter zum Be- und Ausstreichen
  • Strudelteig (fertig oder frisch zubereitet)

Für die Eiermilch

  • 3 Eier
  • 400 ml Milch
  • 40 g Staubzucker
  • 1 TL Vanillezucker

Für den Strudelteig

  • 200 g Mehl
  • Prise Salz
  • 1 EL Öl
  • ⅛ l lauwarmes Wasser
  • Öl zum Bestreichen
  • Mehl zum Bestauben
  • 100 g Butter zum Bestreichen
  • Staubzucker zum Bestreuen

milirahmstrudel_2 milirahmstrudel_1

By | 2016-01-27T09:41:58+00:00 Januar 27th, 2016|Nachspeisen|0 Comments